Einführung in das Steuerrecht

Einführung in das SteuerrechtSteuern, ein Thema bei dem wohl so gut wie jeder aufstöhnt. Kein Wunder, keiner gibt gerne einfach so etwas ab, insbesondere wenn man gar nicht so genau weiß, was nun genau mit dem Geld getrieben wird. Dabei sind Steuern unerlässlich für die Funktionsfähigkeit des deutschen Staats. Dieser muss dem Gemeinwohl dienen und benötigt dafür entsprechende Mittel. Bildung, Schutz und Infrastruktur sind nur wenige Dinge, die doch Steuereinnahme ermöglicht werden. Nachfolgend möchte ich eine kleine Einführung in das deutsche Steuerrecht geben ohne zu sehr in die juristischen Details zu gehen, zumal ich auch gar kein Jurist bin 😉 [Weiterlesen…]

Zinsland Test: Vorstellung und meine Erfahrungen

Zinsland Test und ErfahrungInvestieren in Immobilien? Gar nicht so einfach, wenn das nötige Kapital fehlt! Ändern möchte das nun Zinsland, eine Online-Plattform bei der man sich schon ab 500 Euro an verschiedenen Immobilien-Projekten beteiligen kann. Möglich macht diese vergleichsweise geringe Einstiegshürde das Konzept des Crowdinvestings, bei dem viele Kapitalgeber unterschiedliche Geldbeträge in einen Topf geben und so eine größere Investitionssumme zusammenbekommen, als das jeweils alleine der Fall wäre. Crowdinvesting ist nichts neues (im Immobilienbereich gibt es beispielsweise Kapitalfreunde.de, Exporo oder gab es auch einmal Raumrendite.de), da aber Zinsland relativ neu am Markt ist (wurde im Jahr 2015 gegründet) und ich selbst schon in Projekte von Zinsland investiert habe, möchte ich nachfolgend die Plattform im Test vorstellen und meine bisherige Erfahrung und Meinung dazu mit euch teilen. [Weiterlesen…]

Keine Umsatzsteuer auf Bitcoin-Währungsumtausch

keine umsatzsteuer auf bitcoin tauschFür alle Bitcoin-Nutzer gibt es vom EuGH ein interessantes Urteil. Im Gegensatz zum deutschen Finanzministerium hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) dafür entschieden, dass beim Umtausch der Kryptowährung Bitcoin in eine normale Währung keine Umsatzsteuer anfällt. [Weiterlesen…]

Aktien verschenken: Was es zu beachten gibt

Aktien Verschenken: Alles zum Thema Steuern und CoGeld verschenken mal anders: Auch Aktien können verschenkt werden. Egal ob als symbolischer Akt für den Start des ersten eigenen Depots oder auch als kleiner Spaß, wenn eine Aktie einer ganz speziellen Firma verschenkt wird, in diesem Beitrag erfährt man, auf was man beim Verschenken einer Aktie achten sollte. [Weiterlesen…]

VW Aktien kaufen oder nicht?

VW Aktie kaufen oder nichtViele Menschen spukt aktuelle eine Frage durch den Kopf: VW Aktien kaufen oder nicht? Einige werden diese Frage auch schon vor ein paar Wochen im Kopf gehabt haben und sich nun ärgern, dass sie die falsche Entscheidung getroffen haben. Die VW Aktie verliert nämlich weiterhin an Wert, ein Ende ist je nach dem welchen Analyst man fragt, nicht in Sicht. Apropos Analysten, n-tv zeigte, dass man auch hier nicht so ganz weiß, in welche Richtung sich der Kurs der Aktie denn bewegen wird. Zwar seien die meisten Analysten optimistisch, die Kursziele reichen aber dennoch von 82 Euro bis 290 Euro. Eine weite Spanne, insbesondere weil man die wirtschaftlichen Schäden durch den Abgas-Skandal sehr schwer einschätzen kann, insbesondere weil man ja noch nicht einmal weiß, ob nicht doch noch irgendwelche Leichen im Keller versteckt sind. Fakt ist aber auch, dass der aktuelle Kurs der tiefste Stand seit vier Jahren erreicht hat. Das schreit doch gerade nach einen Aktienkauf oder etwa nicht? Ich möchte nachfolgend meine Einschätzung und meine Meinung zur VW Aktie geben, was aber nicht als Kaufempfehlung oder Nichtkaufempfehlung gewertet werden sollte. [Weiterlesen…]

Was ist der Unterschied zwischen Kredit und Darlehen?

Unterschied zwischen Kredit und Darlehen erklärtIm normalen Sprachgebrauch werden die Begriffe Kredit und Darlehen synonym verwendet. Doch ist das tatsächlich richtig? Gibt es einen Unterschied zwischen Kredit und Darlehen oder nicht? Und falls nicht, warum gibt es dann eine Kreditkarte und keine Darlehenskarte? Der nachfolgende Artikel soll etwas Licht ins Dunkle dieser Frage bringen. [Weiterlesen…]

Was ist ein Nachrangdarlehen? – Erklärung, Vorteile, Nachteile und mehr

nachrangdarlehenDas Nachrangdarlehen (auch nachrangiges Darlehen/nachrangiges Fremdkapital, im englischen: junior debt oder subordinated loans) zählt sich zum Mezzanine-Kapital, also eine Finanzierungsform als Mischung aus Eigenkapital- und Fremdkapital. Das Besondere am Nachrangdarlehen ist nun, dass im Falle einer Insolvenz oder Liquidation des Kreditnehmers das Darlehen im Rang hinter anderen Forderungen des entsprechenden Unternehmens zurücktritt. Gegenüber dem Eigenkapital ist das Nachrangdarlehen aber nicht nachrangig, sprich bevor der Eigentümer des insolventen Unternehmens Geld zurück erhält, muss er erst alle nachrangigen Darlehen in voller Höhe bedienen. Die genaue Rangfolge ist: [Weiterlesen…]

Börsen 1×1: Liquidität in Finanzmärkte

liquidität dimensionenDer Begriff Liquidität ist in Finanzmärkte schwer exakt zu definieren. Harris versteht unter Liquidität beispielsweise die Möglichkeit große Trades schnell und zu niedrigen Kosten genau dann durchzuführen, wenn man es möchte (Harris 2003, S. 394). Dabei ist Liquidität einer der wichtigsten Charakteristiken eines funktionierenden Marktes. Märkte brauchen Liquidität damit Händler schnell und kostengünstig handeln können. Für Börsen ist eine hohe Liquidität damit wichtig, da sie so Händler anziehen können. [Weiterlesen…]

Buchvorstellung: Aktienvermögen für Otto Normalverdiener von Wolfgang Molzahn

Aktien - Vermögen für Otto Normalverdiener: 7 Schritte zur kapitalen Geldvermehrung BuchkritikBörsenbücher gibt es viele, überhaupt Informationen rund um den Aktienkauf und -verkauf. Doch gerade diese Fülle von Informationen macht es Börsenneulinge nicht leicht, in die auf den ersten Blick komplexe Materie einzusteigen. Genau diesem Problem widmet sich Wolfgang Molzahn mit seinem Werk: „Aktienvermögen für Otto Normalverdiener“. Der Autor selbst beschreibt das Buch mit dem Zusatz „Ein kompletter Einstiegsratgeber im Bereich Aktieninvestments“. Ob sich das Buch wirklich für Aktieneinsteiger lohnt und welche Inhalte es genau umfasst, das erfährt man in der nachfolgenden „Aktienvermögen für Otto Normalverdiener“-Rezension. [Weiterlesen…]

Smava Test: Meine Erfahrung und Meinung als Anleger

smava test, meinung und erfahrungSmava ist neben Auxmoney wohl einer der führenden Plattformen die private Kredite ganz ohne eine Bank vermitteln. Wer einen Kredit braucht und von der Bank keinen bekommt oder keinen möchte, der kann über Smava Kreditgeber finden (man spricht deshalb auch von P2P Krediten). Der Umkehrschluss gilt aber auch, wer „zuviel“ Geld hat, der kann über diese Kreditplattformen selbst zum Kreditgeber werden. In diesem Artikel soll es genau um letzteres gehen, also um meine Erfahrungen und meine Meinung zu Smava als Kreditgeber. Der Artikel ist nachfolgend ein bisschen wie ein Testbericht aufgebaut und soll die unterschiedlichen Aspekte der Plattform näher beleuchten. Ich möchte dabei auch immer wieder Vergleiche zu ähnlichen anderen Kreditplattformen ziehen, wie beispielsweise Auxmoney. So, nun aber viel Spaß mit meinem Smava Test. [Weiterlesen…]