Links der Woche: Finanzblog Award, Spielfieber, Bank-Whistleblower verzichtet auf Millionen-Prämie und mehr

Finanz-Rückblick: Die besten Links der WocheUnd schon wieder ist eine Woche vorbei und die Finanzwelt stand mal wieder nicht still. Dieses mal gibt es einen kleinen Hinweis auf die nahe Beendigung des Votings für den Finanzblog Award, die Aktien von Spieleunternehmen sind dank Pokemon Go und gamescom in den Blickpunkt gerückt und ein Bank-Whistleblower verzichtet auf eine Millionen-Prämie. Das alles und ein bisschen mehr gibt es nachfolgend bei den Links der Woche. [Weiterlesen…]

Immofunding Test: Vorstellung, Meinung und meine Erfahrung

Immofunding test mit meiner Meinung und ErfahrungNach dem ich schon die deutschen Crowd-Investing Plattformen Zinsland Test, Exporo und Bergfürst vorgestellt habe, folgt heute eine Plattform aus unserem Nachbarland Österreich. Auch bei Immofunding kann man als Deutscher sein Geld anlegen, weshalb ich nachfolgend die Plattform vorstellen, testen und meine Meinung und Erfahrung mit Immofunding mit euch teilen möchte. [Weiterlesen…]

Links der Woche: Strafzinsen für Privatanleger, Bitcoin-Anleger müssen für Diebstahl gerade stehen, hier investiert Warren Buffet und mehr

Finanz-Rückblick: Die besten Links der WocheEs ist mal wieder allerlei geschehen in der Finanzwelt. Die interessantesten Artikel der letzten sieben Tage findest du hier. Erfahre hier, wo du schon bald Strafzinsen auf dein Bankguthaben zahlen musst, warum du als Bitcoin-Anleger für einen Diebstahl aufkommen musst, obwohl du selbst nicht bestohlen wurdest oder aber in welche Firmen Warren Buffet investiert. Das und vieles mehr gibt es nachfolgend zu lesen. [Weiterlesen…]

Börsen 1×1: Was ist eigentlich Front Running?

Front Running: Erklräung des BörsenbegriffsSchon einmal den Begriff Front Running oder Front Runner gehört? Falls nicht, dann ist dieser Beitrag genau das richtig. In diesem Börsen 1×1 erfährst du kurz und kompakt, was sich hinter den Begriffen Front Running und Front Runner bedeutet und was man in diesem Zusammenhang unter dem Hochfrequenzhandelt versteht. [Weiterlesen…]

Links der Woche: Rauchbares Zahlungsmittel, 500.000 im Monat, BASF-Wein

Finanz-Rückblick: Die besten Links der WocheDas ist der erste „Links der Woche“-Beitrag und jeden Sonntag soll nun ein neuer folgen. Das Prinzip kennst du vielleicht auch schon von anderen Blogs: Einmal in der Woche möchte ich dir zeigen, was ich im Web rund um das Thema Finanzen und darüber hinaus gefunden und auch selbst gelesen, angehört oder angeschaut habe. Heute erwartet dich ein spannender Podcast über rauchbares Zahlungsmittel in Deutschland, Informationen womit sich deutsche Konzerne noch nebenbei was verdienen und wie man als 28-Jähriger rund 500.000 Euro im Monat verdient. [Weiterlesen…]

Interview mit Guido Sandler – Gründer und CEO der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst

Bergfürst InterviewWie auch schon bei Exporo möchte ich euch auch Bergfürst nicht nur durch meinen Test vorstellen, sondern gerne auch die Beteiligten zu Wort kommen lassen. So freue ich mich umso mehr, dass ich mit Guido Sandler sogar den Gründer und CEO von Bergfürst für ein Interview gewinnen konnte. Darin erfahrt ihr unter anderem, wie es zur Gründung kam, wie der Start verlief und wie die Zukunft von Bergfürst und auch des Crowdinvestings geht. [Weiterlesen…]

Bergfürst: Vorstellung, Test und meine Meinung

Bergfürst Test und VorstellungMit Zinsland und Exporo habe ich ja nun schon zwei Crowdinvesting-Plattformen im Immobilienbereich vorgestellt, Bergfürst komplettiert nun das Trio. Während sich aber Zinsland und Exporo nicht nur äußerlich, sondern auch in der gesamten Funktionsweise sehr ähneln, unterscheidet sich Bergfürst in einigen Punkten. So ist nicht nur der Name für eine Crowdinvesting-Plattform etwas Besonderes, sondern auch die Entwicklung der Plattform an sich. Denn während sich Zinsland und Exporo lediglich auf Immobilien konzentrieren, kann man bei Bergfürst Geld auch in Firmen investieren. Alles weitere erfährt man in dem nachfolgenden Bergfürst Test der unter anderem auch meine Meinung und Erfahrungen mit der Plattform beinhaltet. [Weiterlesen…]

Einführung in die Körperschaftsteuer

Die Körperschaftsteuer kann man als die Einkommensteuer für die nicht natürlichen Personen bezeichnen. Nachfolgend möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Körperschaftsteuer geben. [Weiterlesen…]

Prognosemärkte: Erklärung und Beispiele

Prognosemarkt Erklärung und BeispieleDer Name ist Programm, auf einen Prognosemarkt (auch Informationsmarkt genannt) werden Ausgänge von Ereignissen vorhergesagt. Es handelt sich hierbei um virtuelle Marktplattformen, die sich dem Marktmechanismus zu nutze macht und darüber individuelle Informationen für die Prognosen aggregiert. Das Märkte hierfür ein gutes Instrument sind, sieht man beispielsweise beim Aktienmarkt. Auch dort spiegeln die Kurswerte einer Aktie nichts anderes dar, als die kollektive Bewertung aller zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Informationen über das entsprechende Unternehmen. Friedrich August von Hayek war es, der schon 1945 die These aufstellte, dass der Wettbewerb auf Märkten der optimale Mechanismus zum Erreichen einer effizienten Allokation wäre (man spricht deshalb auch von der Hayek-Hypothese). [Weiterlesen…]

Interview mit Dr. Björn Maronde – Mitgründer der Crowdinvesting-Plattform Exporo

Dr. Björn Maronde von Exporo im InterviewVor ein paar Tagen habe ich hier auf finanzeinstieg.de die Crowdinvesting-Plattform Exporo vorgestellt. Da ich diesbezüglich auch im Kontakt mit den Verantwortlichen des Unternehmens stand, habe ich die Chance genutzt und ein paar Fragen rund um die Plattform und auch darüber hinaus gestellt, die ihr so in dem Exporo Bericht nicht findet. Geantwortet hat mir freundlicherweise Dr. Björn Maronde, einer der vier Gründer, die alle jeweils auch den Vorstand bilden. So erfahrt ihr im nachfolgenden Interview aus erster Hand, wie es zur Gründung von Exporo kam, wie der Start verlief und auch ein paar allgemeinen Dingen rund um das Investieren und der Zukunft des Crowdinvestings. [Weiterlesen…]