Interview mit Hans Sandmann – CFO und Gründer von MOMENTUM

Momentum Investments Interview

Es gab schon lange kein Interview mehr und seit den Interviews mit Dr. Björn Maronde, Carl von Stechow und Guido Sandler hat sich einiges getan. Insbesondere im Crowdinvesting-Bereich, in dem mit MOMENTUM.investments eine weitere interessante Plattform gestartet ist. Hier kann man sich nicht wie so üblich an Immobilien beteiligen, sondern sein Geld in sündhaft teure Luxus-Karossen investieren. Hier werden Kindheitsträume sprichwörtlich wahr. Wie es zur neuen Plattform kam und wer dahintersteckt, das verrät uns Hans Sandmann, CFO und Gründer von MOMENTUM.

1. Sehr geehrter Herr Sandmann, bitte stellen Sie sich kurz vor.

Mein Name ist Hans Sandmann, ehemaliger Bankenvorstand und Berater von Banken und Finanzinstituten mit den Themen strukturierte Finanzierungen, Investments und M&A. Ich bin Gründer und Gesellschafter von MOMENTUM.

MOMENTUM (www.momentum.investments) öffnet jedem das Tor zur Welt der Investments in limitierte und klassische Automobile, einfach, digital und gebührenfrei. Wir demokratisieren und digitalisieren alternative Geldanlagen, um jedem die Möglichkeit zu bieten, von den Wertsteigerungen dieser Geldanlagen zu profitieren.

Hans Sandmann von MOMENTUM
Hans Sandmann von MOMENTUM

2. Wie kam es zur Gründung von MOMENTUM?

Wir selbst sind passionierte Autosammler, die den Sammlermarkt schon immer verfolgt haben. Investments in limitierte und klassische Fahrzeuge waren bisher nur wenigen sehr wohlhabenden Investoren vorbehalten. In dieser Anlageklasse werden überdurchschnittlich hohe Renditen erzielt. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, diese Investmentform jedem zugänglich zu machen.

3. Was macht Automobile zu guten Wertanlagen?

Investments in limitierte & klassische Automobile bieten neben einer attraktiven Renditeperspektive auch Schutz vor Inflation, da diese Automobile von allgemeinen Finanzwerten entkoppelt sind. Jeder Anlage steht immer auch ein Sachwert mit überdurchschnittlichem Wertsteigerungspotential gegenüber. Der kulturelle Wert dieser Automobile ist unbestritten. Die Limitierung, die hohe Handwerkskunst, die Historie und die damit verbundenen Emotionen haben eine hohe Anziehungskraft und sind die Grundlagen für den Wertzuwachs. MOMENTUM erwirbt Sammlerfahrzeuge aus der ganzen Welt und bietet eine interessante Anlageform für den Anleger, der sein Vermögensportfolio diversifizieren möchte.

4. Wie, bzw. nach welchen Kriterien, werden die Automobile als Investitionsobjekt ausgewählt?

Nicht jedes schöne Automobil ist auch ein gutes Investment. Wichtige Auswahlkriterien sind unter anderem seine Historie, seine Seltenheit, der ehemalige Neuwert, die sportlichen Erfolge und die Exklusivität des Herstellers. Das Fahrzeugdepot von MOMENTUM umfasst fabrikneue limitierte Automobile, limitierte Youngtimer, klassische Fahrzeuge und Rennfahrzeuge. Diese ausbalancierte und breite Diversifikation ist zugleich die Grundlage für ein umsichtig strukturiertes Anlageportfolio. Im besonderen Fokus stehen für uns limitierte und historische Sport- und Rennfahrzeuge des Herstellers FERRARI. Hierbei kann es sich um limitierte Neufahrzeuge handeln, welche nach unseren Ausstattungsvorgaben direkt beim Hersteller bestellt werden, oder um gebrauchte und klassische Fahrzeuge.

5. Über welche Wege gelangt MOMENTUM an die Automobile?

Das internationale, hochspezialisierte Netzwerk von MOMENTUM wurde innerhalb der letzten 20 Jahre auf- und immer weiter ausgebaut. Zu diesem Netzwerk zählen direkte Kontakte zu relevanten Herstellern, Sammlern, renommierten Auktionshäusern, Händlern, weltweit bekannten Restaurationsbetrieben, sowie zahlreiche Privatkontakte. Die Teammitglieder von MOMENTUM sind Branchen- und Markenexperten, welche alle wichtigen Entwicklungen des Marktes im Blick haben. So verpasst MOMENTUM keine gute Investmentmöglichkeit. Über die letzten zwei Jahrzehnte konnten zahlreiche, durchweg sehr erfolgreiche, Fahrzeugprojekte eingekauft und nach Wertsteigerung verkauft werden.

6. Was fahren Sie selbst privat für ein Auto?

Mein Alltagsauto ist ein Smart, damit bekomme ich in der Stadt immer einen Parkplatz.

7. Wie sieht Ihrer Meinung eine perfekte Anlagestrategie aus?

Eine gute Diversifikation des eigenen Anlageportfolios ist der wohl wichtigste Punkt. Hinzu kommt eine der ältesten Weisheiten der Finanzwelt, „Investieren Sie nur in das, was Sie auch verstehen“ und genau das nehmen wir uns zu Herzen und stellen unseren Investoren bei jedem Projekt alle relevanten Informationen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten diese Vermögensanlagen neben attraktiver Renditeperspektiven auch Schutz vor Inflation, da diese Automobile von allgemeinen Finanzwerten entkoppelt sind. Die kurzen Vertragslaufzeiten von 6 – 36 Monaten ermöglichen es den Anlegern, schnell wieder über ihr eingesetztes Kapital samt Rendite zu verfügen. Ein weiterer Vorteil, den diese Art des Investments bietet, ist, dass jeder Anlage immer auch ein Sachwert gegenübersteht. Warum also in weniger investieren?

8. Wie wird es Ihrer Meinung mit dem Crowdinvesting und auch MOMENTUM in Zukunft weitergehen?

MOMENTUM soll zukünftig europaweit „DIE“ Plattform für exklusive Alternative-Anlageprodukte sein und es Anlegern ermöglichen, in ausgewählte „Collectible Assets“ zu investieren, welche bis dato nur sehr wohlhabenden Investoren vorbehalten waren. Hierzu war es für das Team von MOMENTUM der nächstlogische Schritt, bereits jetzt die Erweiterung des Portfolios um Luxus-Uhren und exklusive Immobilien über ihre Investmentplattform bekanntzugeben und somit ihre Alleinstellung auf dem Sektor der exklusiven alternativen Geldanlagen weiter auszubauen.

Speak Your Mind

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.